Forschung im Forschungszentrum


Diese Domain Kaufen

Forschungszentrum

Kein Fortschritt ohne Forschung und Entwicklung – dieser Satz dürfte wohl Jedem einleuchten. Forschung wird im Allgemeinen im Forschungszentrum betrieben. Das Forschungszentrum als solches ist aber auch als Forschungseinrichtung, -institut oder –anstalt bekannt. Es handelt sich dabei um eine soziale Einheit, die dafür Sorge trägt, Forschungsprojekte oder –programme durchzuführen. Für diese steht jeweils ein bestimmtes Kontingent an Ressourcen zur Verfügung, wie ein bestimmter Geldbetrag, ein bestimmter Personalstamm oder ähnliches.

Das Forschungszentrum wird im Allgemeinen von Akademien und Universitäten betrieben. Mittlerweile finden sich auch zahlreiche Forschungszentren, die von Stiftungen, Unternehmen oder Vereinen getragen werden. Sie haben das Ziel, Forschung für eigene Zwecke zu betreiben.

 

Drei Arten der Forschung im Forschungszentrum

Doch welche Bedeutung hat die Forschung wirklich, wie läuft sie ab, welche Arten gibt es? Grundsätzlich unterscheidet man in drei Arten der Forschung:

  1. Grundlagenforschung
  2. Translationale Forschung
  3. Angewandte Forschung

 

Die Grundlagenforschung

Bei der Grundlagenforschung werden unbekannte Dinge erforscht. Das können Objekte sein, aber auch Verhaltensweisen, Grundstrukturen und vieles mehr. Unterschieden wird hier je nach Fachrichtung. Die naturwissenschaftliche Grundlagenforschung etwa befasst sich mit der Funktion von Organismen oder mit der Wechselwirkung verschiedener Stoffe untereinander. Forschungen dieser Art werden vorwiegend an den wissenschaftlichen Hochschulen durchgeführt. Die vorhandenen Kenntnisse sollen damit erweitert werden.

 

Die Translationale Forschung

Die Translationale Forschung baut auf der Grundlagenforschung auf. Sie dient bereits als Schnittstelle zwischen dieser und der Angewandten Forschung.

 

Die Angewandte Forschung

Bleibt noch die Angewandte Forschung, die vorwiegend in großen Forschungszentren durchgeführt wird. Dabei wird versucht, eine Problemstellung zu lösen. Häufig handelt es sich um technische Probleme, für die eine Lösung gefunden werden soll. Hochschulen, freie Wirtschaft und öffentliche Institute befassen sich mit der Angewandten Forschung.

Damit zeigen sich auch die Unterschiede zwischen den einzelnen Arten der Forschung. So dient die Grundlagenforschung rein dem Gewinn neuer Erkenntnisse. Lösungen für bestehende Probleme werden dabei nicht gefunden, es sollen lediglich Erklärungen aufgezeigt werden. Bei der Angewandten Forschung wird dagegen gezielt nach Lösungen für ein gegebenes Problem gesucht. Dadurch ist diese Forschungsmethode genauso für den Fortschritt in Medizin, Technologie und Co. besonders wichtig.

 

Wie wird die Forschung finanziert?

Ein großes Problem der Forschung ist die Finanzierung. Sie muss oft aus mehreren Töpfen erfolgen. Häufig finden sich Akteure aus Industrie und Wirtschaft, die in die Angewandte Forschung investieren. Die Grundlagenforschung im Forschungszentrum hingegen wird meist staatlich unterstützt oder von den Hochschulen, an denen sie durchgeführt wird.